Das Leben | Ein Tag für MICH

Wie oft machen wir etwas für andere Menschen? Wie oft stellen wir uns selber hinten an? Und wenn man Mutter wird habe ich oft das Gefühl, dass man sich irgendwann komplett verliert. Erst die Familie, dann ICH. Doch macht uns das glücklich? Muss das sein? Ich habe irgendwann festgestellt, dass es der Familie erst richtig gut geht, wenn es auch mir gut geht. Dieses Jahr beschäftige ich mich mit dem Thema #bewusstleben2017 hier nachlesen.

Heute möchte ich zeigen wie einfach man einen Tag für sich selber gestalten kann, ohne viel Vorbereitung!

Fangen wir mit dem Frühstück an. Es sollte unserer Seele und dem Körper gut tun. So startet man einfach perfekt in den Tag. Diese Smoothie-Bowl hab ich für mich entdeckt. Ich muss ehrlich sein, bis dahin habe ich mich geweigert diesen SMOOTHIEBOWL-TREND mitzu gehen. Denn es gibt für mich nichts schlimmeres als morgens schon ein halbes Küchenexperiment zu starten. Morgens muss es schnell gehen ;-). Irgendwann habe ich ein einfaches Rezept gefunden und es für mich zurechtgerückt :-).

Zutaten:

1 reife Avocado
200 g TK-Mango (oder andere TK Früchte, je nach Geschmack)
200 ml Mandelmilch
1 reife Banane
2 EL Chia-Samen

Zubereitung:

Die Avocado halbieren. Aus der Hälfte ohne Kern das Frutschfleich herauslösen. Wird die zweite Hälfte nicht anderweitig gebraucht, den Kern darin lassen. In einer Dose luftdicht verpacken, hält sich die Avocadohälfte 1-2 Tage im Kühlschrank.

Avocadofruchtfleisch mit den restlichen Zutaten für die Soothie-Bowl cremig pürieren.

Alles in einen tiefen Teller füllen und dekorieren.

Nach diesem leckeren Frühstück und vielleicht dem ersten Kaffee (zumindest muss der bei mir morgens sein) gehts ab ins Bad. Auch hier bekommt der Kaffee jetzt die Hauptrolle :-). Dieses eine DIY – Kaffepeeling habe ich ja bereits bei Instagram geteilt und auch hier darf dieses einfache Kaffee-Peeling nicht fehlen.

Zutaten:

5 EL Kaffeesatz
2 EL Olivenöl

Zubereitung:

Alles miteinander vermischen und fertig 🙂

Nehmt das Kaffee-Peeling am besten mit in die Dusche und reibt euch komplett damit ein, auch das Gesicht. Danach alles gut abspülen. Das Eincremen fällt übrigens danach weg, so weich wird eure Haut sein.

Jetzt kuschelt Ihr euch am besten in einen kuscheligen Jogginganzug und dann ab auf das Sofa mit schönen Büchern und Musik. Ich habe euch ein paar meiner Lieblingsbücher für solche Momente zusammengestellt:

1. The Kinfolk Home: Lebe in deinem Rhythmus (deutsche Ausgabe)

2. Pure Life: Natürlich kochen, bewusst genießen, gelassen leben

3. Hygge – ein Lebensgefühl, das einfach glücklich macht

4. Natürlich leben: Traditionelles Wissen für Küche, Haus und Garten

5. Gesund backen ist Liebe: Kuchen, Tartes und Brot aus natürlichen Zutaten

Ich liebe es mit einer Tasse Kaffee oder Tee durch schöne Bücher zu schmöckern und mich inspirieren zu lassen. Dazu gibt es dann noch die Lieblingsmusik auf die Ohren und ich tanke wieder richtig Energie auf. Das dieser ICH-TAG nicht jedes Wochenende möglich ist und auch gar nicht sein muss ist uns allen bewusst. Aber immer mal wieder ein bisschen Zeit für sich zu reservieren, dass ist wichtig und tut so gut.

Ich hoffe Ihr findet diesen Tag und freue mich über Feedback wie Ihr so einen Tag für euch gestaltet. Eure Michelle

PS: Mit dem Code „lovelynature15“ bekommt Ihr 15% Rabatt auf das komplette Sortiment von Sudiosweden
Über die tollen Kopfhörer habe ich bereits auf meinen Instagram Account berichtet!

*Links zum Affiliate Programm

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.